Ta’shan

Ta’Shan’s multikultureller Background prägt massgeblich ihren musikalischen Ausdruck. Als «Bombay-Mami-Sound» definiert die Künstlerin ihr eigenes Genre: Ein Mix aus R&B, HipHop, Latin und Pop, mit Einflüssen aus der ganzen Welt. Nach ihren Auftritten beim «The Great Escape Festival» und dem «Glastonbury Festival» in den UK, erobert sie nun die Bühnen der Schweiz.

Social connect