Olafur Arnalds

Olafur Arnalds ist eine feste Grösse in der der internationalen Musikszene und das Club- und Festival-Publikum verehrt den 31-Jährigen Neo-Klassiker. Im Oktober veröffentlichte der preisgekrönte isländische Komponist, Produzent und Multi-Instrumentalist wieder ein Werk unter eigenem Namen: „re:member“.

In „re:member“ benutzt der innovative Neo-Klassiker eine wegweisende neue Audio-Software mit Namen Stratus. Das Kompositions-Tool verwandelt ein einfaches Piano in ein völlig neues Instrument und erschliesst Musikern ungeahnte Möglichkeiten. Entwickelt von Arnalds mit dem Tontechniker Halldór Eldjárn, generiert das Programm im Wechselspiel von drei Pianos (eines von Hand angeschlagen, die anderen beiden via Midi-Technologie angesteuert) wunderbare Sequenzen. In einem Frage-Antwort-Schema zwischen Musiker und Software entstehen erstaunliche Patterns und Klangstrukturen.
  
Auf der Bühne werden die Stratus-Pianos und ihre von Robotern generierten Sounds zum essentiellen Teil der Performance. Die Musik jedes Auftritts ist einmalig. Fast alle Termine der Welt-Tournee waren ausverkauft inklusiv den Schweizer Konzerten. Im November bringt Olafur Arnalds seine grossartige Performance mit den Stratos-Pianos in die Halle 622 Zürich!

Info

Social connect

Buy music

Concerts