Tom Lüneburger

Im Januar 2015 erschien das dritte Album „Head Orchestra“ des Berliner Musikers Tom Lüneburger. 

Wieder auf der Strasse, der eigentlichen Heimat eines rastlosen Musikers, kehrt Tom zurück an Orte, an denen er schon war, mit dem Ziel, die Dinge nicht einfach zu wiederholen, sondern die Zuhörer noch mehr einzubinden, teilhaben zu lassen an seinen Ideen und der kreativen Unruhe, die er während des Albumschreibens erlebt hat: Neue und alte Songs, schöne Pointen und unterhaltsame Geschichten – mal zum Lachen, mal zum Weinen.

Tom Lüneburger hat sich seinen Platz in der deutschen Musiklandschaft erspielt. Zu den beiden Alben „Good Intentions“ und „Lights“ gab er 250 Konzerte. Alleine in 2012/13 hatte Tom 10.000 Besucher und viele Ausverkauft-Meldungen zu verzeichnen. Zusätzlich war er Gast bei Silbermonds „Himmel auf“-Tournee und erreichte mit der Duettsingle „We Are One“ gemeinsam mit Silbermond-Frontfrau Stefanie Kloss seine bisher beste Chartplatzierung.

Info

Social connect

Buy music