SÓLSTAFIR

Sólstafir spielen ihr komplettes Album “OTTA” mit Streichern und Piano. Danach präsentieren sie eine Auswahl von Lieblingssong ihrer Fans aus den letzten zwei Jahrzehnten der Geschichte der Band. Es wird eine kleine, exklusive Tour geben.

Die Isländer haben sich 1994, vor genau 20 Jahren in Rejkjavik getroffen. Anfänglich spielten Sólstafir (auf isländisch Sonnenstrahlen, Strahlenbüschel) Viking und Black Metal, in der Zwischenzeit kann man ihren Stil grob als Post-Black Metal klassifizieren, eine genau Genre-Einordnung lässt sich aufgrund ihres unglaublich eigenständigen Sounds nicht durchführen.

Hauptelemente ihrer Musik sind unter anderem schnelle Auftakt-Rhythmen, lange atmosphärische Soundscapes, sowie ein Gesang, der Black Metal und Punk verbindet. Im Augst 2014 erschien das fünfte Studioalbum Ótta, auf dem Sólstafir den Ablauf eines Tages gemäß der traditionellen Isländischen Zeiteinteilung in dreistündige Intervalle (Lágnætti, Ótta, Rismál, Dagmál, Miðdegi, Nón, Miðaftann und Náttmál) vertont.

Info

Social connect

Buy music