Nothing But Thieves

Zu behaupten, dass Nothing But Thieves in den vergangenen 18 Monaten eine gigantische Reise hinter sich gebracht haben, wäre eine Untertreibung. Ihr Debütalbum ‚Nothing But Thieves’ wurde mehr als 250.000 Mal verkauft und die Songs daraus zusammen mehr als 174 Millionen Mal gestreamt. Die fünf Jungs aus England, die vor nicht allzu langer Zeit noch für eine Handvoll Freunde spielten, haben mittlerweile in ganz Grossbritannien ausverkaufte Konzerte geben, Muse auf Tour begleitet und bei Festivals in ganz Europa, den USA und sogar in Südkorea (wo sie für mehr als 20.000 Menschen spielten) die Massen begeistert. Eine leidenschaftliche Fan-Gemeinschaft verfolgt jeden ihrer Schritte. Ihr Album wurde 2016 zum meistverkauften Debüt einer britischen Band in den USA. Das sehnsüchtig erwartete zweite Album von Nothing But Thieves trägt den Titel „Broken Machine“ und erscheint am 8. September. Man kann schon jetzt mit Sicherheit sagen, dass sie erneut kurz vor der Veröffentlichung eines weiteren extrem erfolgreichen Albums stehen und dass sie sich schon jetzt ihren Platz unter den wichtigsten jungen Bands aus Grossbritannien einrichten können.

Info

Social connect

Buy music

Concerts