Miami Horror

Nach Jahren der Schaffungsphase ist es endlich da – Illumination, das vollendete Debütalbum der beliebtesten psychedelischen Indie-Elektro-Abenteurer aus Melbourne, Miami Horror. Mit Illumination hält Miami Horror ein, was zwei Lehrjahre voller Live-Shows und der ständig zunehmende Hype, der die Gruppe weltweit zu aufrichtigen Blog-Lieblingen gemacht hat, versprachen.

Obwohl die Band selbst zugibt, dass es sich bei Illumination um einen typischen Fall von Perfektionismus, monatelangem Überarbeiten, Verfeinern, Optimieren und endlos scheinendem Vollenden handelte, sind sie nun endlich bereit, das Album den sehnsüchtig wartenden Fans zu präsentieren.

In der Tat, das ist ihr Moment. Und auch wenn es vor vier Jahren noch wie die Fantasie eines Elektro-Träumers  schien, hat sich Miami Horrors enthusiastisches Potenzial zum Staunen von damals bis heute sogar noch vergrößert. Wenn ihr bisher noch nicht in den Bann gezogen wurdet, macht euch darauf gefasst, dass das nur noch eine Frage der Zeit ist.

Info

Social connect

Buy music