Lissie

Ihr Entdecker ist Lenny Kravitz, sie besitzt eine aussergewöhnliche Stimme die nach verrauchtem Lagerfeuer und Bourbon klingt, lebt in Ojai Kalifornien und erweckt mit ihrem flachsblondem Haar (meist charmant zerzaust), ihren grossen blauen Augen und den Sommersprossen gerne mal den Eindruck von der Unschuld vom Lande. Doch LISSIE ist tough, strotzt vor Energie und ist ungekünstelt und direkt – Lissie ist einfach umwerfend!

Lissie wurde 1982 in Rock Island, Illinois, nicht weit entfernt vom Mississippi geboren. Dort verbrachte sie auch ihre Kindheit und hat schon früh begonnen, eigene Songs und Texte zu schreiben. Ihre erste EP produzierte Bill Reynolds von Band of Horses und löste einen kleinen Hype aus. Der Durchbruch gelang ihr schliesslich 2010 mit dem Debütalbum „Catching a Tiger“, welches sie in Nashville mit Jacquire Kind aufnahm (Kings of Leon, Of Monsters and Men u.a.). Herausgekommen sind elf Stücke von bluesigem Folk bis hin zu straightem Pop. Serienfans werden sich erinnern, den Ohrwurm “When Im Alone” bei Grey’s Anatomie gehört zu haben. Ihre Songs schafften es in weitere TV- und Kinofilme und es folgten Auftritte an den renommierten Festivals wie Glastonbury, Bonnaroo und Coachella.

Drei Jahre nach ihrem hochgelobten Debütalbum „Catching A Tiger“, erscheint am 11. Oktober mit „Back To Forever“ ihr mit Spannung erwartetes neues Album. Produziert wurden die zwölf Songs vom irischen Top-Produzenten Garret “Jacknife” Lee (REM, Bloc Party, Snow Patrol, Robbie Williams, U2 etc.), die Aufnahmen fanden in Topanga Canyon LA statt. Im Tracklisting findet sich neben dem Vorabsong „Shameless“, Lissies ganz persönlicher Kommentar zur Celebrity-Kultur, die Single „Further Away (Romance Police)“.

Read moreRead less

Info

Social connect

Buy music