Kiesza

Der Sound von KIESZA vereint ähnlich viele Überraschungen, Wow-Momente und Wendungen wie ihr bisheriger Lebenslauf – und der ist an Abwechslungsreichtum kaum zu überbieten: Inzwischen eine international gefragte Songwriterin, die unter anderem auch ihr eigenes Artwork gestaltet, hat die Sängerin früher mal eine Ausbildung als Ballerina genossen und war davor schon auf einem Grosssegler unterwegs. Aber zum Glück ist sie trotzdem bei der Musik gelandet: Inspiriert von epischen Party-Nächten in New Yorker Hotspots wie dem Body & Soul oder dem Libation, kombiniert die 25-Jährige, die gebürtig aus Calgary stammt, massiven House-Groove mit noch größeren Pop-Hooks, in denen auch eine Überdosis Soul mitschwingt.

Ins Jahr 2014 ist Kiesza mit ihrer ersten Single “Hideaway” gestartet, einer massiven Hymne, die, ob man’s glaubt oder nicht, binnen einer einzigen Stunde entstanden ist: Der Clip zu “Hideaway” entstand in den Strassen von Brooklyn – und natürlich stehen hier ganz klar Kieszas eigene Dance-Skills im Vordergrund. Das Energiebündel hat ihre Zelte inzwischen in London aufgeschlagen und will von hier aus die Welt erobern denn halbe Sachen gibt’s für diese junge Dame einfach nicht: Sie weiss genau, was sie will, und sie ist bereit, alles dafür zu geben. Endlich drauf und dran, ihren ultratanzbaren Popentwurf auf die Menschheit loszulassen, hat die einstige Königin der Meere jahrelang auf diesen Moment hingearbeitet!

Info

Social connect

Buy music