Gudrun Von Laxenburg

Treffen sich ein Hardrock-Gitarrist, ein Jazzdrummer und ein klassischer Violinist. Was wie ein schlechter Musikerscherz klingt, ist die Entstehungsgeschichte einer grossartigen Band. Angefangen hat alles als Daniel, Christoph und July einen Techno-Track für ein Filmprojekt von Freunden aufgenommen haben. Als sie bei der Premiere dann die Nummer präsentieren sollten, beginnen die drei Musiker im Proberaum für einen kleinen Auftritt zu jammen und schon ist Gudrun von Laxenburg geboren.

Das Trio, das schon seit vielen Jahren für abseits vom Mainstream angesiedelten tanzbaren Techno steht, tüfteln seit damals an ihrer Performance und lassen auch auf der Bühne immer wieder der Improvisation freien Lauf. Sie begeistern ihr Publikum mit tanzwütigen, ausufernden Techno-Jams.

Info

Social connect