Example

Elliot John Gleave alias Example katapultierte sich mit seinem dritten Album „Playing In The Shadows“ und den Songs „Changed The Way You Kissed Me“ und „Stay Awake“ rasch an die Spitze der englischen Hitparade. Doch gehen wir ein paar Schritte zurück.

Entdeckt wurde Elliott John Gleave durch seine ersten Demos und ein Mixtape, auf dem er zu Instrumentals von Lily Allen, den Rolling Stones und Britney Spears rappte. Es folgte ein Plattenvertrag beim Label von Englands Superstar Mike Skinner (The Streets) und erste Singles, die grosse Beachtung fanden. Als Skinner seine Plattenfirma auflöste studierte Example ein Stand-Up-Comedy Programm und trat damit in Theatern in London auf. Nebenbei drehte er ein Video und gewann damit einen ersten Preis bei den Video Music Awards. Auf das Debüt, folgte ein zweites Album welches mit Gold ausgezeichnet wurde und womit ihm der endgültige Durchbruch gelang. Der Londoner schaut bereits auf drei komplett ausverkaufte Tourneen und gigantischen Shows u.a. am Glastonbury Festival zurück und beweist mit seinem Schaffen eine enorme stilistische Spannweite.

Info

Social connect

Buy music