Dub Fx

Vom Strassenkünstler zum gefeierten Szene-Act. Eine Bilderbuchkarriere hat der Australier Dub Fx in den vergangenen acht Jahren aufs Parkett gelegt. Wobei Parkett in seinem Fall eben mehrheitlich Strassenasphalt bedeutet. Inzwischen hat er sich auf die grossen Bühnen von Coachella, Sziget oder des Glastonbury gespielt. Ben Stanford, so sein bürgerlicher Name, bewegt sich musikalisch knietief in den Gefilden des Dub, Reggae und Drum’n’Bass. Live bastelt Dub Fx seine Songs Schicht um Schicht mittels Looping zu regelrechten Tanzmonstern zusammen. Deren Wege streifen auf das erste Ohr oftmals verschlungene Ecken, gipfeln dann aber zumeist doch auf unerreichbar scheinende Höhen.

Info

Social connect

Buy music