Death Cab For Cutie

„Kintsugi” ist ein traditionelles Reparatur-Verfahren aus Japan, bei der Bruchstellen von Keramik und Porzellan mit Edelmetallen bearbeitet werden und den Makel hervorheben anstatt verschwinden lassen. So erstrahlt das Objekt zu einem neuen Kunstwerk – unter diesem Titel veröffentlichen die Alternative-Rocker aus Washington DEATH CAB FOR CUTIE ihr neues Album. Ein passender Titel nach dem Abgang vom Gitarristen und Gründungsmitglied Chris Walla nach siebzehn gemeinsamen Jahren. Das neue Album wurde in Los Angeles aufgenommen und hinter den Reglern stand Rick Costey (Muse, Interpol). „Black Sun“ ist die erste Vorab-Single vom neuen Werk.

Info

Social connect

Buy music