Agent Fresco

„Bei Agent Fresco ging es noch nie darum, Komfortzonen zu schaffen. Alles, was zählt, ist das Ausweiten unserer emotionalen und musikalischen Grenzen.“ Arnór Dan Arnarson

Agent Fresco sind unzähmbar und unberechenbar wie das Land, aus dem sie stammen. Sie kommen aus Island – einem Land, von dem man unmöglich unbeeinflusst bleiben kann. „In einem Land zu leben, in dem es im Sommer nie dunkel und im Winter nie hell wird, wirkt sich zwangsläufig auf die Psyche aus“, sagt Frontmann Arnór Dan Arnarson dazu.

„Der emotionale Trigger für dieses Album war eine widerwärtige Gewalttat vor drei Jahren“, erinnert er sich. „Eines Nachts attackierten mich zwei Typen und bescherten mir eine gebrochene Augenhöhle, ein Schnitt in der Augenbraue und eine Gehirnerschütterung. Das veränderte mich. Ich entschied mich, den Zorn und die Angst zusätzlich anzufachen und sie den gesamten Kompositionsprozess über am Leben zu erhalten, um mich von diesen rohen Emotionen leiten zu lassen.“ Das Album Destrier ist ein Füllhorn musikalischer Stimmungen, Ideen und Texturen, durch Abgründe, Höhenflüge, von den dunkelsten Seiten der menschlichen Existenz bis hinauf zu Momenten purer Schönheit.

Info

Social connect

Buy music