Abay

Das Indierock-Biest ist gewachsen. Von aussen. Und von innen. Aus ABAY ist ein Quartett geworden. Seit 2012 tauchen Aydo Abay (Gesang) und Jonas Pfetzing (Gitarre) in verschiedenen Konstellationen unter dem Namen ABAY auf. Nun machen Johannes Juschzak an den Drums und Dennis Enyan am Bass aus dem Duo eine Viermannband. Irgendwie logisch, dass damit auch die Musik wächst.

Der Beweis? Das Album «Love And Distortion», das am 1. Juni 2018 erschienen ist. 10 ausgetüftelte Kompositionen, die an den richtigen Stellen krachend ausbrechen und an anderen die Luft anhalten. Mit ihrem neuen Album im Gepäck machen ABAY auch Halt in Zürich. Am 1. März sind sie live im Dynamo zu sehen.

Info

Social connect

Buy music

Concerts