SMA 2017 – And the nominees are…

Hecht eroberte diesen Sommer mit ihren grandiosen live Shows die Festivalbühnen der Schweiz. Tausende Fans drängten sich an ihre Konzerte, die kollektive Begeisterung auslösten. Die anschliessende Herbsttour war über zwei Monate im Vorfeld ausverkauft. Wegen der riesigen Nachfrage konnten Zusatztermine bestätigt werden, die ebenso rasch ausverkauft meldeten. Hecht sind eine starke Liveband und ihre Freude ist ansteckend. An den Konzerten wird laut mitgesungen und getanzt. 2016 erlebte die Band den Sprung an die Spitze und dies könnte nun mit einem begehrten Swiss Music Award in der Kategorie „Best Live Act“ belohnt werden.

Weiter freuen wir uns für Dabu Fantastic die mit „Angelina“ den Schweizer Soundtrack zum Jahr 2016 lieferten und nun für den „Best Hit“ nominiert sind. Anna Känzig ist gleich zwei Mal nominiert als “Best Female Solo Act” und “Best Breaking Act”. Und Nickless darf ebenso auf den Stein für “Best Breaking Act” hoffen.

Am 10. Februar wird zum zehnten Mal der wichtigste Schweizer Musikpreis im Hallenstadion verliehen. Per Live Voting kann man an diesem Abend für Dabu Fantastic voten. Für Hecht, Anna Känzig und Nickless geht das Voten bereits jetzt los!

JETZT VOTEN!